Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Richtfest für den SPORTBahnhof als wichtige Hürde zur vereinseigenen Sportstätte genommen

29. 10. 2021

Auf den Tag genau, vier Monate nach dem ersten Spatenstich, wurde am 29. Okt. 2021 das Richtfest für den SPORTBahnhof gemeinsam mit dem Richtfest für den angrenzenden neuen Martin-Luther-Kindergarten gefeiert. Damit wurde eine wichtige Hürde auf dem Weg zur Fertigstellung einer vereinseigenen Sportstätte genommen und die weiteren Bauarbeiten, insbesondere der Innenausbau, können ohne größere witterungsbedingte Einflüsse in den kommenden Wintermonaten fortgeführt werden. Erfreut über den im Zeitplan liegenden Baufortschritt zeigten sich nicht nur die Verantwortlichen des TV Arnsberg, allen voran der Geschäftsführer Stefan Helnerus, sondern auch der bei dem Richtfest anwesende Bürgermeister der Stadt Arnsberg, Ralf Paul Bittner. Da der derzeitige Baufortschritt noch keine gefahrlose Begehung des Gebäudes ermöglicht, wurde das Richtfest im kleinen Rahmen begangen. Es ist aber vorgesehen, noch vor Jahresende eine Veranstaltung für alle TVA-Mitglieder und sonstige interessierte Bürgerinnen und Bürger anzubieten, bei der ein näherer Blick in das Gebäude im Rahmen von Bauführungen möglich ist.

Wer möchte, kann sich über den aktuellen Baufortschritt auch  h i e r  im Bautagebuch des SPORTBahnhofs TV Arnsberg informieren. Im Bautagebuch wird in kurzen Zeitabständen der Baufortschritt dokumentiert.

 

Das Erdgeschoß

am Tage des Richtfestes

 

 

 

Hochziehen des Richtkranzes

 

Richtspruch des Zimmermanns

Sportbahnhof mit Richtkranz Zimmermann
Gäste

Richtfest Gruppenfoto

Foto: Frank Albrecht