(02931) 3767
Link verschicken   Drucken
 

Cricket-Team „Arnsberger Löwen“

Samiullah Baghlani
Michael Voß

„Bowling“ (= werfen), „Batting“ (= schlagen) und „Fielding“ (= fangen) sind die drei Grundtechniken des Cricket. Der Sport, der aus deutscher Sicht exotisch wirkt, ist in vielen anderen Ländern Nationalsport, wie zum Beispiel in Indien, Pakistan, Afghanistan und Australien. Das Spiel zieht dort, wie in Europa der Fußball, tausende von Zuschauern in die Stadien. Neben dem Fangen und Werfen fordert Cricket vor allem auch Schnelligkeit und Ausdauer von den Spielern.

Der TV Arnsberg hat im März 2018 diese, auch in Deutschland immer populärer werdende Sportart, in sein Angebot aufgenommen. Als verantwortlicher Team-Manager steht Michael Voß den "Arnsberger Löwen" mit Rat und Tat zur Seite. Die sportliche Verantwortung hat bei den "Arnsberger Löwen" der erfahrene, aus Afghanistan stammende Cricket-Spieler Samiullah Baghlani.

Wir bieten allen Interessierten die Möglichkeit, eine Sportart kennenzulernen, die den meisten von uns bisher höchtens von einem Urlaubsaufenthalt in Großbritannien oder ehemaligen Ländern des Commonwealth bekannt ist. Mit dabei sind Cricketsportler aus Afghanistan (dort ist Cricket der Nationalsport Nr. 1), die im Sauerland wohnen und schon seit ihrer Kindheit Cricket spielen. Sie möchten den Spaß an der Sportart Cricket und ihr Wissen darüber im Sauerland gern weitergeben. Diese Spieler bilden auch den Kern einer Wettkampfmannschaft, den „Arnsberger Löwen“. Bereits in 2017 haben sich diese Spieler zusammengefunden und sind bei ihrem Ziel, Cricket in Arnsberg zu spielen, auf breite Unterstützung gestoßen (Arnsberger Löwen brüllen zum Cricket). Trainiert wird auf dem Kunstrasenplatz des SV Arnsberg 09 im Eichholz und in den Wintermonaten (15. Okt. bis 15. April) in der Sporthalle Sauerstraße. Die Mannschaft nimmt regelmäßig an den Liga-Spielen der DCU NRW (Deutsche Cricket Union) teil.

Sponsoring und Unterstützung bei dem ambitionierten Vorhaben erfahren die Spieler und der TV Arnsberg von

 

Diese stehen wie auch die Stadt Arnsberg voll hinter dem im Sauerland bisher einmaligen Projekt. Einfach vorbeischauen und sich begeistern lassen. Übrigens war Cricket im Jahr 1900 bei den Olympischen Spielen in Paris Olympiadiziplin.

 

Informationen:

  • Cricket in Arnsberg – ein Video der DCU, aufgenommen am 17.10.2017 im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg

 

Wie spielt man Cricket?

 

Konnten wir Ihre Neugierde wecken? Dann kommen Sie doch einfach mal unverbindlich zu einem Schnupper-Training vorbei. Termine und Uhrzeiten der Trainingsstunden finden Sie nachfolgend. Sie können sich auch persönlich in der Geschäftsstelle des TV Arnsberg informieren.

 

Trainingszeiten

Art/Zielgruppe Angebot Tag Zeit Wo? Übungsleiter/in

Cricket-Training

Samstag

10.00-14.00

Eichholz-Sportplatz Arnsberg
(vom 15. Okt. bis 15. April findet das Training
in der Sporthalle Sauerstraße statt)